Anwendungsbeispiele

Anwendungsbeispiele für Grünlippmuschel-Extrakt

Wer sich die Werbung für Grünlippmuschel-Produkte in den einschlägigen Zeitschriften ansieht, der mag auf den Gedanken kommen, Grünlippmuschelextrakt sei eher etwas für ältere Menschen oder Haustiere. Dem ist aber nicht unbedingt so, zwar gibt es naturgemäß im höheren Alter gewisse Verschleißerscheinungen an den Knorpeln und Gelenken, dennoch kann Grünlippmuschelextrakt auch bereits in jüngeren Jahren bei Mensch und Tier zu einer spürbarer Unterstützung der Gelenkfunktionen beitragen.

Ein wesentlicher Faktor stellt dabei die Ernährung dar. Das Zauberwort heißt in diesem Fall “ausgewogene Ernährung”! Eine einseitige Ernährung etwa kann dazu führen, dass nicht genug glucosaminhaltige Lebensmittel zu sich genommen werden, was die Eigenproduktion des Körpers für diese Gelenkbausteine beeinträchtigen kann. Als Beispiel seien etwa Vegetarier (und/oder Veganer) genannt, aber auch Personen, die ein hohes Maß an reinem Muskelfleisch zu sich nehmen.

Zudem verliert der Körper mit zunehmenden Alter die Fähigkeit Glucosamin, eine Substanz, die für den Aufbau der Gelenkschmiere verantwortlich ist, selbst herzustellen. Die Glykosaminoglykane des Grünlippmuschelextrakts können diese Mangelerscheinungen zum Teil ausgleichen, so dass das Bindegewebe ausreichend mit allen notwendigen Nährstoffen unterstützt wird.

Also doch eher etwas für ältere? Nein!

Im Grunde bietet sich die Nahrungsergänzung mit Glykosaminoglykanen-haltigen Produkten wie etwa dem Grünlippmuschelextrakt für jeden an, dessen Gelenke über Gebühr belastet werden. Die potentiellen Anwendungsmöglichkeiten, einige werden nachfolgend hier aufgeführt, sind dabei ebenso vielfältig wie wir Menschen es sind:

  • Zur Unterstützung einer gesunden und ausgewogenen Ernährung
  • Zur Prophylaxe (Vorbeugung) möglicher Gelenkschädigungen
  • Hochleistungssportler, die ihre Gelenke stark belasten, etwa Gewichtheber, Läufer etc.
  • Menschen (und Tiere) mit Übergewicht und wenig Bewegung
  • Menschen, die häufig schwer schwer tragen müssen

Sie sehen, die Anwendungspalette ist recht umfangreich, dabei wurden hier nur einige der typischen Beispiele aufgeführt. Wenn jemand in Erwägung zieht, seine Ernährung durch Grünlippmuschelextrakt zu ergänzen, so wird dies in der Regel eine Entscheidung sein, die sich langfristig bewährt.
Grünlippmuschelextrakthaltige Produkte unterliegen als Nahrungsergänzung weder einer Verschreibungs- noch einer Apothekenpflicht, man kann sie praktisch überall kaufen. Dennoch kann ich nur anraten, dass man sich vor dem Verzehr von Produkten, die Grünlippmuschelextrakt enthalten, mit seinem Arzt oder Heilpraktiker berät, nicht zuletzt, um mögliche Risiken, allen voran eine Fischeiweissallergie, vorzubeugen.