Mineralien

Mineralstoffe in der Grünlippmuschel

Die Grünlippmuschel enthält komplizierte Proteine, Polypeptide, natürlich chelierte Mineralien, langkettige ungesättigte Fettsäuren (u.a. Omega-3 und Omega-6), Enzyme, Glycosaminoglykane (GAG), Nukleinsäuren, Chondroitinsulfate, Glucoproteide und Polysaccharide, zudem konnten 8 knochen- und gelenkwirksame Vitamine, 12 fördernde Spurenelemente und Mineralstoffe und 18 knorpelaufbauende Aminosäuren nachgewiesen werden, deren Konzentration weit höher liegt als in anderen üblichen Lebensmittel.
Die Omega-3-Fettsäuren fördern die Durchblutung und haben entzündungshemmende Eigenschaften. Da die langkettigen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren für den Organismus essentiell sind, müssen sie über die Nahrung aufgenommen werden. Im höheren Lebensalter haben sie vitalisierende Effekte und fördern das Wohlbefinden.
Die Omega-6-Fettsäuren sind ebenfalls mehrfach ungesättigte essentielle Fettsäuren. Linolsäure zählt zu den wichtigsten Omega-6-Fettsäuren und kommt in hohen Gehalten vor allem in Pflanzenölen wie Soja, Sonnenblumenöl und Getreidekeimlingen vor.
Ein wichtiger Aspekt ist auch der hohe Gehalt von Kieselsäure in der Grünlippmuschel, denn das darin enthaltene Silizium unterstützt die Vernetzung von Bindegewebsfasern und sorgt daher für gesunde bindegewebshaltige Strukturen in Knochen und Knorpel.

Neben den Kohlenhydraten und den Fetten gehören zu den Inhaltsstoffen der Grünlippmuschel außerdem einige Spurenelemente und Mineralstoffe. Ein erstes Mineral ist Kalzium, welches das am häufigsten vertretene im menschlichen Körper ist. Es hat viele wichtige Funktionen, so stabilisiert es Knochen und Zähne und ist damit von großer Bedeutung für ein gesundes Leben. Ein Mangel kann zu vielen Krankheiten führen, wovon eine der bekanntesten das Leiden Osteoporose ist. Gerade viele ältere Menschen sind davon betroffen und können durch eine höhere Kalziumzufuhr zur Vorsorgung beitragen.
Ein anderes Mineral ist Magnesium, welches bei der Muskelentspannung hilft und bei gesunden Menschen die Nerven beruhigt. Gerade gestresste Personen, aber auch Sportler, Schwangere und Mütter sollten daher über Nahrungsergänzungsmittel eine zusätzliche Menge an Magnesium aufnehmen und ihren Haushalt decken.
Andere Inhaltsstoffe der Grünlippmuschel sind Kalium und Natrium, die genauso wichtige Funktionen im gesamten Körper ausüben und so unverzichtbar sind, dass sie auch bei Mangel über Nahrungsergänzungsmittel wie der Muschel aufgenommen werden müssen. Ihre Aufgaben sind bspw. die Regulation des Wasserhaushaltes und des Blutdruckes, die Energieproduktion sowie Unterstützung bei der Weiterleitung von Nervenimpulsen.