Blutdruck

Wichtiger Hinweis: Der nachfolgende Artikel beruht auf den Werbe-Aussagen einiger Hersteller, es kann nicht für die Richtigkeit der Inhalte bzw. der gemachten Aussagen garantiert werden.


Hoher Blutdruck ist ein entscheidender Faktor bei kardiovaskulären Erkrankungen, Schlaganfällen und kann sich auch auf andere Organe auswirken, er kann bspw. auch zum Nierenversagen führen.

Der moderne Lebensstil mit all seinen verlockenden, aber auch fettreichen Nahrungsmitteln kann dazu führen, dass das natürliche Gleichgewicht im Körper durcheinander gerät. Durch eine unausgewogene Ernährung, vor allem in den Industrieländern, nimmt die Körperfülle vieler Menschen immer mehr zu, was sich nicht nur auf das Gewicht sondern auf den ganzen Körper auswirkt.

Unser Körper muss sich nicht nur mit mehr Gewicht herum schleppen, auch der Kreislauf wird stärker belastet, was zu Lasten der Organe geht. Eine natürliche Reaktion auf die Mehrbelastung ist das Steigen des Blutdrucks, mit dem der Körper versucht, alle Organe weiter optimal zu versorgen

Diese an und für sich gute Bemühung des Körpers führt aber zu Folgeschäden an Organen und Muskeln, so auch dem Herzen, da diese für diese Belastung nicht “gebaut” sind – ein Teufelskreislauf!

Was dagegen unternehmen?

Natürlich sollte, nach dem Gang zum Arzt, eine Umstellung der Ernährung, einhergehend mit Bewegung (Sport!), eine der wichtigsten Schritte sein.

Hilfreiche Unterstützung kann der Körper auch durch die Einnahme von Grünlippmuschel-Extrakt erhalten, deren wichtigsten Bestandteile die Mineralien, Nährstoffe und Spurenelemente sowie die Omega-3-Fettsäuren darstellen.
Die in den Omega 3-Fettsäuren der Grünlippmuschel enthaltenen DHA und EPA haben aufgezeigt, dass sie sowohl die Herzfrequenz und den Blutdruck senken können und damit zur Stabilisierung des Kreislaufs führen können.

Positiver Begleiteffekt, insbesondere bei Übergewichtigen, ist der Umstand, dass durch die im Grünlippmuschel-Extrakt enthaltenen Glykosaminoglykane die Funktion der Gelenke gestärkt wird.

Der Verzehr von Grünlippmuschel-Extrakt kann auch auf sekundäre Ursachen des Bluthochdrucks, z.B. Entzündungen, wirken, ohne die möglichen Nebenwirkungen anderer, zumeist chemischer, Medikamente. Als natürliches Heilmittel kann es für eine längere Zeit ohne Folgen genommen werden.

Grünlippmuschel-Extrakte enthalten zudem starke Antioxidantien, die freie Radikale aus dem Blut entfernen. Freie Radikale können zu Zellschäden führen und sind eine natürliche Reaktion auf Giftstoffe, sie werden auch mit zu hohen Blutdruck in Verbindung gebracht.

Anmerkung des Verfassers: Müsste man den o.a. Artikel in einen Satz zusammen fassen, würde deutlich werden, dass es bei der Behandlung des Bluthochdrucks mit Grünlippmuschel-Extrakts in erster Linie darum geht, andere Maßnahmen zu flankieren, nicht aber darum, den Blutdruck alleine durch den Verzehr von Grünlippmuschel-Extrakt als Nahrungsergänzung zu senken.